1. MTB-hotels.info
  2. Blog
  3. Mountainbike-Urlaub
  4. Blogartikel

Guess who’s back: Der Bikepark Schladming startet 2020 voll durch

Guess who’s back: Der Bikepark Schladming startet 2020 voll durch - MTB-hotels.info
© Planai-Hochwurzen/Stefan Voitl

Das Jahr 2019 war hart für viele MTB-Fans. Bedingt durch den Neubau der 10er-Gondelbahn stand auch das Geschehen im beliebten Bikepark auf der Planai für eine komplette Saison still. Doch zum Glück war es während dieser Zeit alles andere als ruhig in der steirischen Wintersportmetropole. Denn die Zeit der Baumaßnahmen wurde genutzt, um auch dem Bikepark Schladming einen neuen Anstrich zu verpassen. Und dieser kann sich sehen lassen. Bestehende Trails wurden reshaped und neue Strecken gebaut. Damit warten ab der kommenden Saison satte 35 km Trailspaß auf euch (voraussichtlicher Saisonstart: 30. Mai 2020). Werfen wir einen kurzen Blick auf das gesamte Angebot im „neuen“ Bikepark Schladming:

  • Bike Area: perfekt geeignet für Einsteiger und Kids, um sich auf die anspruchsvollen Trails im Bikepark vorzubereiten.
  • Flowline: Schwierigkeitsgrad „einfach“, 7,67 km lang, geringes Gefälle und daher die beste Wahl für Anfänger und Familien.
  • 99 Jumpline: Schwierigkeitsgrad „schwer“, 3,18 km lang mit Airtime en masse - Jumps zwischen 3 und 12 m Länge warten auf Adrenalinjunkies.
  • Kessler Line: Schwierigkeitsgrad „mittel“, 1,77 km lang und geprägt durch etliche Kurven, Wellen und kleinere Sprünge.
  • Downtown Line: Schwierigkeitsgrad „mittel“, 1,77 km lang und mit vielen Hindernissen wie Tables, Step-Ups und Step-Downs versehen.
  • Jack Lumber Trail: Schwierigkeitsgrad „sehr schwer“, 330 m langer North-Shore-Trail mit zahlreichen steilen Querfahrten und Wurzelteppichen.
  • Fairy Trail: Schwierigkeitsgrad „einfach“, 1,02 km lang, moderates Gefälle und auch hervorragend für E-Bikes geeignet.
  • Rookie Downhill: Schwierigkeitsgrad „mittel“, 3,14 km lang mit vielen Kurven und kleineren Jumps – die „Einstiegsdroge“ für angehende Downhiller.
  • Pro Downhill: Schwierigkeitsgrad „schwer“, 2,19 km lang, sehr steil und naturbelassen – die Legende kehrt endlich wieder zurück!
  • Worldcup Downhill: Schwierigkeitsgrad „sehr schwer“, 2,55 km lange Rennstrecke für Könner ihres Fachs – selbst der mehrfache Schladming-Sieger Sam Hill zeigte sich begeistert.

Wie ihr seht, der „neue“ Bikepark Schladming hat für jedes Niveau ein geeignetes Angebot parat. Doch das ist längst nicht alles. Im Planai-Stadion warten außerdem das „Bikecenter Schladming“, wo ihr Bikes und sämtliches Equipment ausleihen könnt, sowie die Bike Schule des ehemaligen MTB-Downhill-Profis Markus Pekoll. Wir wünschen euch viel Spaß mit den abwechslungsreichen und rasanten Trails im Bikepark Schladming!

PS: Falls ihr eine geeignete Unterkunft in der Nähe sucht, hier findet ihr 25 MTB-Hotels in der Region Schladming-Dachstein.

Interessante Mountainbikehotels:

Premium

Hier werden Premium Mountainbikehotels angezeigt.

mehr zu Premium